Facebook    Instagram    Pintarest    RSS
Head Bild

Tarte Tatin mit frischen Beeren

Autor:
Datum: 7. August 2013

Das müsst Ihr versuchen!

Ich hatte eine Schüssel Beeren übrig die aber nicht mehr ganz knackig waren.

 

IMG_5652[1]

 

Deshalb habe ich folgendes versucht:

für den Teig:

– 100 g zimmerwarme Butter

– 100 g Philadelphia (nicht fett reduziert)

– 2 Eier

– 225 g Mehr

– 1 TL Backpulver

–  eine Prise Salz

– 1 TL Zimt

– 100 ml Schlagobers

 

Belag:

– 600 g Beeren nach Wunsch

– 200 g brauer Zucker

 

IMG_5653[1]

 

und so wird´s gemacht:

Die Springform buttern. Die Beeren waschen und trocknen lassen.

In einer Rührschüssel Butter und Frischkäse mit dem Mixer schaumig schlagen.

Eier unterrühren. Mehl Backpulver, Salz, Zimt und Schlagobers (flüssig) untermengen.

Den Backofen auf Umluft 180 Grad vorheizen. Dann den Zucker auf dem Boden der Springform verteilen, mit 3/4 der Beeren belegen. Darüber dann den Teig streichen.

Ca. 45 Minuten backen bis der Teig goldbraun ist.

Den Kuchen abkühlen lassen und dann aus der Springform lösen.

Kuchen mit einem Teller bedecken und durch Umdrehen stürzen.

Darauf die übrigen Beeren verteilen und mit Zucker bestreuen.

 

IMG_5658[1]

 

IMG_5666[1]

 

Serviervorschlag: mit einem Cafe freddo servieren.

 

IMG_5669[1]

 

 





Kommentar schreiben

Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
   
Kommentar