Facebook    Instagram    Pintarest    RSS
Head Bild

Mein Schnellkuchen

Autor:
Datum: 30. Juni 2013
Tags:

Am Sonntag überkommt mich oft die Lust was zu backen. Da es bei mir lieber schnell gehen sollte hier ein Rezept wenn man nicht viel Zeit hat oder haben will.

 

IMG_5339[1]

 

Zuerst das Grundrezept.

 

Zutaten:
1 Glas griechisches Joghurt
2 Gläser Mehl
1 Päckchen Backpulver
5 Eier (bitte auf die Herkunft achten – Bio oder Freiland wäre ganz toll)
1 Glas Zucker
1 Esslöffel Bourbon-Vanillezucker (selbst gemacht)
1 abgeriebene Zitrone
1/2 Glas Sonnenblumenöl

 

Bourbon Vanillezucker selber machen!

 

IMG_5337[1]

 

1 schönes Glas
Backzucker (der ist feiner)
3-4 Schoten Bourbon Vanille
Einfach Schoten an einer Seite aufschneiden und ausschaben
Den Inhalt zusammen mit dem Zucker und den ausgeschabten Schoten in ein Glas – fertig!

 

zurück zum Kuchen…

 

Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren.
Dann das Joghurt und die Zitronenschale dazugeben.
Mehl und Backzucker einmengen und zuletzt das Öl unterrühren.
Den Teig in eine befettete Form gießen.
Kuchen auf den mittlerer Schiene bei 200 Grad (Heißluft) 15 Minuten backen.
Dann das Obst darauf verteilen – ich verwende hier Erdbeeren vom Feld, die ich
mit meinen Kindern gepflückt habe.
Kuchen weitere 25 Minuten bei 170 Grad fertig backen.
Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

 

 





Kommentar schreiben

Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
   
Kommentar