Facebook    Instagram    Pintarest    RSS
Head Bild

5 Minuten Erdnussbutter

Autor:
Datum: 22. Dezember 2013

Manche können ja davon gar nicht genug bekommen.

Damit wir aber nicht die Fertigprodukte mit sämtlichen Zusatzstoffen

und ungesunden Fetten zu uns nehmen, machen wir es doch einfach selber.

 

Und es geht im Grunde schneller als Du denkst.

 

Am besten Du schälst die Erdnüsse selber (Ich hab die von meinen Kindern

aus den Nikolosackerln verwendet, aber nicht verraten).

Die papierartige dünne Haut muss aber auch weg!

Ungesalzene aus dem Packerl gehen zur Not auch.

 

IMG_8173[2]

 

Zutaten

. 180 Gramm Erdnüsse

. 1 EL Erdnussöl (oder ein anderes neutrales Öl)

. 1 Prise Salz

. 1 EL brauner Zucker

. bei Bedarf Wasser oder Apfelsaft

 

IMG_8174[1]

 

 

Erdnüsse, Öl, Salz und Zucker in einem Mixer oder der Küchenmaschine fein pürieren.

Wenn die Masse zu hart wird einfach etwas Wasser oder den Apfelsaft hinzufügen.

 

IMG_8175[1]

 

Die Butter in ein Glas (mit Deckel) füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Hält ein paar Wochen.

 

IMG_8183[1]

 

IMG_8186[1]





Kommentar schreiben

Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
   
Kommentar