Facebook    Instagram    Pintarest    RSS
Head Bild

Kiwi-Bananen Bänder

Autor:
Datum: 27. November 2013

Oder Naschen mit gutem Gewissen weil man genau weiß was man isst. Nehmt . eine reife Banane . 3 Kiwis . 40 Gramm weißer oder brauner Rohrzucker Banane und Kiwis schälen und klein schneiden. Dann gemeinsam mit dem Zucker und dem Stabmixer pürieren bis es eine feine Masse ist. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Fruchtmasse darauf möglichst glatt verstreichen. Dann für 30 Minuten bei 60 Grad ins Rohr. Danach bei 50 Grad für 4 Stunden trocknen lassen. Testet vorsichtig bevor Ihr das Blech aus dem Ofen nehmt, desto dicker die Masse aufgetragen wurde-  desto […]
Lesen Sie mehr...

Homemade Cookie Backmischung

Autor:
Datum: 26. November 2013

Cookies schmecken einfach am Besten wenn sie frisch aus dem Backrohr kommen. Um diesen Moment nicht zu verpassen veschenkt doch mal eine selbst gemachte Cookie Backmischung. Ich denke damit kann man viel Freude bereiten. Und das braucht Ihr dazu: Ein großes Glas. Dann kommt in dieser Reihenfolge alles schichtweise ins Glas (für meine Menge ein großes Rex Glas): . 1 1/3 Tasse glattes Mehl . 1/4 TL Salz . 1 TL Backpulver . 1 Tasse Haferflocken . 1 TL Zimt . 1 Tasse brauner Zucker . 1/2 Tasse Smarties . 1/2 Tasse Schokolinsen . 1/2 Tasse Nüsse […]
Lesen Sie mehr...

Lady´s news

Autor:
Datum: 24. November 2013

New in town. Seit einiger Zeit gibt´s Abwechslung falls Ihr die komplette Intimissimi Kollektion bereits zu Hause habt. Hunkemöller. Das Unternehmen wurde bereits 1886 in Amsterdam gegründet. Entdeckt habe ich es jetzt auch im Auhofcenter. www.hunkemoeller.com Und ein Besuch zahlt sich aus. Es gibt super sexy Teile aber auch Gemütliches für einen Tag auf der Couch. Wenn Ihr die Kundenkarte beantragt gibt es tolle Rabatte. Also, wie sagte schon Gabrielle Bonheur, besser bekannt als Coco Chanel. „Die Frauen müssen wieder lernen, die Männer auf das neugierig zu machen, was sie schon kennen.“ Ich wünsch Euch […]
Lesen Sie mehr...

Leuchtbaum aus Karton

Autor:
Datum: 24. November 2013

Das ist quasi ein Upcycling-Weihnachts-Deko-Projekt. Den Karton hab ich beim Hofer gefunden. Und zwar die Zwischenlagen der Energydrink-Dosen. Ich hab zuvor natürlich die Verkäuferin gefragt, aber der Karton wird ja sonst nur entsorgt. War also kein Problem. Die Lichterkette gibt es ganz günstig bei Depot (www.depot-online.com) – Kosten 4,99 Euro für die Lichterkette mit 20 LED Lampen. Zuerst folgende Form aufzeichnen: Dann an der Außenkante rundherum ausschneiden. Dann mit dem Cutter die übrigen Linien vorsichtig anritzen (nicht durchschneiden). An allen Linien abknicken. Dann die Unterkante wie folgt nachschneiden. Wenn Ihr es faltet […]
Lesen Sie mehr...

Grüner Smoothie

Autor:
Datum: 22. November 2013

Nachdem Isabella mir gestern von „grünen Smoothies“ berichtet hat, musste ich das für Euch natürlich gleich ausprobieren! Hier für alle die so wie ich nie zuvor davon gehört haben. Wie wird der Smoothie zubereitet: Ein grüner Smoothie wird in der Küchenmaschiene püriert, nicht entsaftet. Was kommt in den Smoothie: 50% grüne Blätter, 50% reifes Obst/Gemüse und Wasser – that´s it. Zu den grünen Blättern zählen: Kohlblätter, das Grüne der Karotte oder von roten Rüben (da gibt eine ganze Menge Grünzeug auf diversen Sorten – normal als „Hasenfutter“ bezeichnet), Spinat, Blattsalate (auf Eisbergsalat könnt Ihr allerdings verzichten) oder […]
Lesen Sie mehr...

Valor steht für Mut

Autor:
Datum: 20. November 2013

Valor ist eine Mischung von therapeutisch wirksamen ätherischen Ölen, die mit beiden, den körperlichen und spirituellen Aspekten des Körpers arbeiten, um das Gefühl von Stärke, Mut und Selbstvertrauen in herausfordernden Situationen zu stärken. Valor kräftigt die inneren Ressourcen und hilft dem Körper, das Gleichgewicht und die innere Ausrichtung wieder herzustellen. Ich verwende das Öl sehr gerne wenn ich mich mal nicht so gut fühle, unsicher bin oder das Gefühl habe, kraftlos zu sein. Auch für Kinder ist es sehr hilfreich. Wenn meine Söhne Alpträume haben oder nicht schlafen können weil sie über etwas nachdenken. Einfach 5-6 Tropfen […]
Lesen Sie mehr...

Winterromanze bei Tina Mooslechner

Autor:
Datum: 16. November 2013

Ich hab Euch doch im Sommer schon mal von Mooslechners Bürgerhaus erzählt. Tina Mooslechner veranstaltet heuer wieder die Winterromanze in Rust. Vom 16. November bis 22. Dezember ist das auf jeden Fall einen Ausflug wert! Weihnachtsbäckerei von TIMIMOO-Feinkost, Glühweinstandl, romantisches Ambiente und stressfreie, vorweihnachtliche Stimmung inklusive. Tina macht ihre Sache mit so viel Liebe zum Detail und gutem Geschmack. Es ist einfach nur schön bei ihr! Wer Lust hat kann nach einem Spaziergang im Bürgerhaus zum Essen bleiben. Die Küche ist sehr zu empfehlen! Und falls jemand an’s Heiraten denkt. Tina organisiert seit Jahren wunderschöne Traumhochzeiten. Infos und […]
Lesen Sie mehr...

Trip to Barcelona / Part 3

Autor:
Datum: 16. November 2013

Kann ich bitte so ein Geschäft zu Hause haben!!! Danke vielmals! Ganz entzückendes Viertel mit tollen Geschäften am Fuße des Tibidabo. Die Präsentation der Ware ist einfach genial! Gemüse im Koffer? Ja! Zumachen und mitnehmen…
Lesen Sie mehr...

Trip to Barcelona / Part 2

Autor:
Datum: 16. November 2013

und so gehts weiter… wie bitte bleiben die Spanier so schlank??? Hier gibts Leckereien zum Niederknien und so nette Shops – OMG!
Lesen Sie mehr...

Trip to Barcelona / Part 1

Autor:
Datum: 16. November 2013

Es ist mein erster Besuch in Barcelona, aber eines weiß ich schon jetzt: Diese Stadt sieht mich wieder! Tapas Bar in einer Seitengasse der La Rambla. Gefunden über Google und Tripadvisor – Suchbegriff „Beste Tapas in Barcelona“ und der Tipp war goldrichtig! Das letzte Tapa ist pikant mit Marmeladeüberzug – ja wirklich! Und es schmeckt ! bald gibts mehr Impressionen…
Lesen Sie mehr...

Der Hundertjährige ….

Autor:
Datum: 14. November 2013

Wenn es draußen kalt und regnerisch ist liebe ich einen kuscheligen Platz in meinem Haus, eine schöne weiche Decke und einen guten Tee. Dann noch ein gutes Buch und eine halbe Stunde für mich. „Kinder bitte nicht stören“ steht dann auf meiner Stirn. Nur der Kater legt sich, wenn er grad Lust hat, zu mir. Für genau solche Momente kann ich Euch ein wirklich gutes Buch empfehlen. Es heißt: Der Hundertjährige der aus dem Fenster stieg und verschwand. Nicht umsonst ein Weltbestseller. Der Titel alleine klingt doch schon vielversprechend. Ich hab das Buch am Flughafen von Frankfurt […]
Lesen Sie mehr...

Avocadobrot

Autor:
Datum: 12. November 2013

Dieses Rezept ist quasi gesundes Fastfood. Es geht wirklich schnell, schmeckt aber wirklich sehr gut – wenn man Avocado und Schafkäse mag. Ihr braucht . 2 Scheiben gutes Sauerteig- oder Vollkornbrot (was Euch lieber ist) . 1 reife Avocado . ein halber Schafkäse . Fleur de sel . Limette . frischer Pfeffer Zuerst die Avocado teilen und das Fruchtfleisch auslösen. Mit der Kabel grob zerdrücken und mit Salz und Limettensaft würzen. Den Schafkäse zerbröckeln und zur Avocadomasse geben. Die Brotscheiben in etwas Olivenöl in einer Pfanne beidseitig knusprig braten oder toasten. Dann die Avocado/Schafkäsemischung auf das Brot – […]
Lesen Sie mehr...

20 Minuten Schoko tarte

Autor:
Datum: 10. November 2013

Kennt Ihr den Film Ratatouille? Ich liebe Zeichentrick! Auf jeden Fall kocht doch im Film eine Ratte. Und das Motto des Films ist „Jeder kann kochen“. Hier ein Rezept für Menschen die meinen sie können nicht kochen/backen. Damit treten wir den Gegenbeweis an… Zutaten: . 250 Gramm dunkle Schokolade . 200 Gramm Butter . 50 Gramm Haselnüsse (oder andere Sorten) Pistazien sind auch sehr zu empfehlen . 5 ganze Eier . frische Beeren für die Dekoration und jetzt Schokolade und Butter im Wasserbad schmelzen. Dann die restlichen Zutaten dazumengen und in eine befettete Form füllen. […]
Lesen Sie mehr...

Spinat-Camembert Toast

Autor:
Datum: 10. November 2013

Einkaufsliste: . 2 Scheiben Schwarzbrot (frisch vom Bäcker) . 2 Hände voll junger Blattspinat . 2 Zehen Knoblauch . 1/2 Camembert . 2 EL Sauerrahm . Fleur de sel . Olivenöl Zuerst Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. In etwas Olivenöl anrösten bis er knusprig ist. Dann den Spinat dazu und kurz durchrösten. Mit Salz abschmecken. Beim Spinat den überschüssigen Saft entfernen und auf einem Teller beiseite stellen. Dann in der gleichn Pfanne die Brote auf beiden Seiten in etwas Olivenöl knusprig toasten. Auf eine Hälfte den in Scheiben geschnittenen Käse verteilen und mit dem Spinat belegen. […]
Lesen Sie mehr...

Mohnpalatschinke mit Honig

Autor:
Datum: 7. November 2013

Palatschinken wecken in mir wunderbare Kindheitserinnerungen. Wenn meine Mama manchmal eine gute/schnelle Nachspeise zaubern wollte, machte sie uns damit die größte Freude. Normal ist mein Favorit Marillenmarmelade-Palatschinke. Heute wollte ich aber mal versuchen den Mohn gleich in den Teig zu mischen. Muss doch klappen, dachte ich? Hat es auch  – *grins*… Die Zutaten sind easy: . 1 EL Zucker . 3 EL Mohn . 1 EL Mehl . 1 Ei . 3 EL Schlagobers Alles mit dem Schneebesen verrühren und 4 Palatschinken in einer kleinen Pfanne (ca.15 cm Durchmesser) braten. Dann mit etwas Honig bestreichen und 1 x falten. […]
Lesen Sie mehr...

Frauen und Schuhe

Autor:
Datum: 6. November 2013

Na ja was soll ich sagen. *grins* Ich liebe Schuhe. Mein Mann zählt sie manchmal und schüttelt nur den Kopf. Aber ich denke da geht es vielen Frauen so. Man hat Lieblingsschuhe, Schrankhüter und Treter. Die Lieblinge brauchen etwas mehr Pflege, dann hat man sie länger. Dieses wunderschöne Paar in grauem Alcantara Leder sieht zwar noch sehr schön aus, aber die Sohle könnte etwas Aufputz vertragen. Wie gefällt Euch diese Idee? Vorher: Nachher: . Bastelkleber der nach der Trocknung transparent wird . Glitter in einer zum Schuh passenden Farbe . 2 […]
Lesen Sie mehr...

Zucchini auf Spinatsalat

Autor:
Datum: 5. November 2013

Ich liebe jungen Spinat. Heute ein Salatrezept mit Zucchini und frischem Spinat. Salat als Hauptspeise… Nehmt eine Zucchini, 2 Hände voll jungen frischen Spinat, frischen Parmesan und Haselnüsse. Die Zucchini mit dem Hobel in dünne Streifen schneiden und in etwas Olivenöl anrösten. Dann auf einem Teller auskühlen lassen. In der Zucchini Pfanne Haselnüsse etwas anrösten und im Mörser etwas zerstoßen. Parmesan in dünne Scheiben schneiden und klein brechen. Für die Marinade: . in meinem Fall – Tomatenessig vom Gegenbauer . italienisches Gewürzsalz vom Schuhbeck . Olivenöl . und etwas Senf mit dem Hand-Milchaufschäumer […]
Lesen Sie mehr...

Lieblingstasse selbst gemacht.

Autor:
Datum: 4. November 2013

Ich verwende gerne verschiedene Tassen für meinen Espresso oder meinen Tee. Und da gilt – Abwechslung ist immer erwünscht! Außerdem ist es eine ganz reizende Geschenkidee für liebe Freunde. Du brauchst weiße Tassen, Porzellanstifte (gibts bei Thalia) und ein paar nette Einfälle für den Text. Wenn Ihr Eure Freunde gut genug kennt und wisst wie sie ihren Cafe oder Tee lieben, schreibt doch das drauf. „Bitte meinen Tee nur mit Honig süßen!“ Anleitung: Der Untergrund muss staub- und fettfrei sein. Danach Tassen nach Belieben bemalen oder was cooles drauf schreiben. Wenn es Euch nicht gefällt einfach mit […]
Lesen Sie mehr...

Danke – es sind 100 Likes

Autor:
Datum: 3. November 2013

JIPPIII! enjoyspecialsomethings.com hat seine ersten 100 likes auf Facebook – DANKE! Ich freue mich, dass Euch meine Seite gefällt. Für mich ein guter Grund weiter zu machen! Eure Claudia
Lesen Sie mehr...

Brombeer-Bitter Lemon Smoothie

Autor:
Datum: 3. November 2013

Diesen Smoothie kann ich Euch wirklich empfehlen. Sehr erfrischend und vitaminreich – zweiteres kann bei diesem Wetter ja nicht schaden! Nehmt eine Tasse Brombeeren (ich kaufe so gut es geht Waren aus Österreich). Gut waschen, ein 1/8 l Bitter Lemon dazugeben und mit dem Stabmixer pürieren. Dann den Brommbeer Smoothie je nach Geschmack mit Bitter Lemon verdünnen. Mit frischer Minze servieren.
Lesen Sie mehr...

Quittengelee mit gerösteten Senfkörnern

Autor:
Datum: 2. November 2013

Diese Gelee passt ideal zu Käse. Für das Gelee braucht Ihr 5 – 6 frische mittelgroße Quitten. Diese schneiden und in einem Topf mit Wasser bedeckt 2 Stunden köcheln lassen. Dann das Fruchtfleisch abseihen und den Saft wieder in den Topf schütten. Mit 500 Gramm Sirupzucker und einer halben Packung Super Gelierfix (ca. 15 Gramm) aufkochen. Mindesten 3 Minuten köcheln lassen. Dabei oft umrühren. Die Senfkörner in einer Pfanne vorsichtig rösten bis sie platzen (Deckel draufgeben) und zum Quittensaft geben. Dann mit Schuhbecks italienischem Gewürzsalz abschmecken. In Gläser füllen – fertig.
Lesen Sie mehr...

amateur [la boutique]

Autor:
Datum: 1. November 2013

Ja ja ja, das gefällt mir!!! Entdeckt … eine kleine aber extra feine Boutique in der Gumpendorferstraße 88a, im 6ten. Alles von Hand gefertigt! Also Mode ohne schlechtes Gewissen. Ausgefallene Mode zu leistbaren Preisen. Das ganze Geschäft hat einen ganz eigenen Flair und die Liebe zum Detail überzeugt. Die Materialien sind sehr hochwertig und angenehm zu tragen. Es gibt viel zu entdecken, vom Stofftier bis zur Kuscheldecke. Lässige Accessoires die Euch gefallen werden. Mamateur Mini – bietet amateur-fashion für Kinder von 0-5 Jahren – sehr lässig! Und hier das Teil ohne das ich den […]
Lesen Sie mehr...

Kardamom-Minz Sirup

Autor:
Datum: 1. November 2013

Heute hab ich einen selbstgemachten Sirup für Euch. Kardamom-Minz Sirup Sehr erfrischend und supa lecker! Und auch ganz easy. Folgendes brauchst Du dazu: . 5 Zitronen . 3 Limetten . 3 TL Kardamom . 2 Bund Minze . 1 kg Zucker (Kristall- oder Sirupzucker) . 1 Liter Wasser . 2 TL Zitronensäure . 1/2 Säckchen Einsiedehilfe und leere Flaschen Wenn Ihr das habt ist es nicht mehr schwer. Zitrusfrüchte in dünne Scheiben schneiden und die Minze waschen. Danach Wasser und Zucker aufkochen. Dann alle Zutaten in das Zuckerwasser legen und über Nacht stehen lassen. Am […]
Lesen Sie mehr...